Brauchst Du Hilfe?
Hast du Fragen zur Website oder Schwierigkeiten beim bestellen?
Ruf uns an:

+49 (0)176 - 20 111 393
Oder schreib und:
Abbrechen

Historische Figuren, die perfekt als Trainingspartner geeignet wären

Ein Trainingspartner kann dir eine Menge Input für dein Training geben. Was genau, das erfährst du hier auf der historischen Reise.

Egal bei welcher Sportart, es geht doch nichts über einen guten Trainingspartner! Ob es nun jemand ist, der einem motivierende Worte zuruft, wenn man sich mit den letzten Wiederholungen einer anstrengenden Übung quält, jemand, dem man die Schuld geben kann, wenns mal nicht so klappt oder jemand, mit dem man sich in den Trainingspausen tiefgründigen Gesprächen über das Wetter oder die nächste Party widmen kann - wenn man den richtigen Trainingspartner für sich gefunden hat, kommt das quasi einem Bund fürs Leben gleich und hat positive Auswirkungen auf dein Training! 

Ihr habt noch keinen passenden Trainingspartner?

Dann habt Ihr bisher eine der bedeutungsvollsten Beziehungen eures ganzen Lebens verpasst! Ganz davon zu schweigen, dass auch die Wissenschaft schon zahlreiche Beweise dafür aufgeführt hat, wie förderlich das Training mit einem Partner in einer Vielzahl von Sportarten sein kann. So hat zum Beispiel eine Studie der Oxford Universität bewiesen, dass beim Rudern im Team mehr Endorphine freigesetzt und bessere Leistung erzielt werden, als beim Einzelrudern. 

„Das ist ja alles schön und gut“, mögt Ihr nun sagen, „doch hilft mir das auch nicht dabei, überhaupt erst einen guten Trainingspartner zu finden. Nun, dann lasst uns nun zusammen in unsere digitale Zeitmaschine steigen und in der Vergangenheit nach einem optimalen Trainingspartner suchen. Es gibt da mit Sicherheit die ein oder andere Berühmtheit, die jeden eurer bisherigen Trainingspartner in den Schatten stellen würde. 
 


Maximus Decimus Meridius

Ein guter Trainingspartner muss jemand sein, der euer Vertrauen und euren Respekt verdient. Jemand, zu dem Ihr aufschauen und dem Ihr nacheifern könnt. Und wer könnte diese Position besser beekleiden als Maximus Decimus Meridius - Protagonist des Filmes Gladiator und der ultimative Alpha-Mann? Maximus Decimus Meridius ist ein Mann, der so männlich ist, dass sogar seine eigenen Brusthaare Brusthaare haben. Er ist stark, selbstbewusst, unglaublich loyal und hat, was für einen Trainingspartner ebenfalls unerlässlich ist, keine Angst davor, euch die Meinung zu geigen, solltet Ihr nicht bei jeder eurer Trainingseinheiten 100% geben.

Ihr geht regelmäßig ins Fitnessstudio? Perfekt! Mit Maximus wird auch das in Zukunft wesentlich unterhaltsamer:

Jemand trödelt im Squat Rack?
Maximus: Perforiert seinen Schädel mit einem Speer!

Jemand spielt seine Musik zu laut?
Maximus: Schnallt ihn an die Hörner eines wilden Stiers und jagt ihn durch die Straßen!

Jemand besetzt drei Geräte gleichzeitig obwohl gerade Stoßzeit im Studio ist?
Maximus: Für dieses schwerste aller Vergehen kann es nur eine Strafe geben, Verbannung!

Maximus als Trainingspartner würde nicht nur eure soziale Stellung verbessern, sondern euer Training zudem noch viel unterhaltsamer machen. Der Nachteil wäre jedoch, dass er manchmal dazu neigt, sich selbst ein wenig zu ernst zu nehmen. Ihr müsst also (zu Recht) befürchten, dass er regelmäßig jedem, der ihm auf der Toilette über den Weg läuft, erzählt, dass er der Vater eines ermordeten Sohnes sowie einer ermordeten Ehefrau ist und im nächsten Leben Rache dafür nehmen wird. „Das ist ja wirklich super interessant, aber du musst endlich auch mal lernen, die Toilettenspülung zu betätigen …“

Lieblingsübung:
Boxsäcke mit einem Dreizack aufspießen oder zwischen den Sets auf der Lat-Pulldown-Maschine über seine ermordete Familie weinen.

 


Dschingis Khan

Welche Liste über die perfekten Trainingspartner wäre vollständig ohne mindestens einen manischen Despoten? Obwohl er einer der grausamsten Männer ist, die jemals auf dieser Erde gewandelt sind (wir übersehen an dieser Stelle einfach mal einige seiner schwächeren Charaktereigenschaften wie den Völkermord an 40 Millionen Menschen), konnte niemand Dschingis Khan vorwerfen, dass ihm Antrieb und Ehrgeiz fehlten – zwei von den wichtigsten Eigenschaften, die ein guter Trainingspartner besitzen sollte. 

Einige berühmte Fitness-Promis von Instagram mögen vielleicht behaupten, dass die saubere Ausführung ihrer Fitnessübungen doch ein Zeichen für ihr starkes Engagement und ihre eiserne Disziplin ist. Doch was für ein Zeichen von Engagement und Disziplin ist dann erst der Aufbau eines Weltreiches, das ein Viertel der gesamten Landmasse unserer Erde umspannt? Wenn Ihr euch bei eurem Training also mit Khan zusammenschließt, könnt Ihr euch sicher sein, dass dieser verrückte Mongole nichts unversucht lassen wird, euch bei euren sportlichen Zielen zu unterstützen. Wenn er schon keine Bedenken hatte, seinen Halbbruder im Alter von 14 Jahren in einem Streit um einen Fisch zu ermorden, wird er wohl auch nicht zimperlich sein, wenn Ihr eure Trainingsübungen nicht sauber ausführt.

Außerdem steht Dschingis Khan unserem Maximus Decimus Meridius auch in Sachen Männlichkeit wenig nach. So war er zum Beispiel ein begeisterter Frauenheld, der nach Vorhersagen russischer Wissenschaftler ungefähr 16 Millionen männliche Nachkommen hervorgebracht hat.

Lieblingsübung:
Keine! Stattdessen monopolisiert er direkt den Markt für euren Lieblingssport und baut ein mächtiges Sportimperium auf.

 


Lord Byron

Ein guter Trainingspartner sollte natürlich immer auch ein guter Wingman / eine gute Wingwoman sein - und wen wollte man lieber an seiner Seite haben, wenn man über das andere Geschlecht plaudert, als Lord Byron, den romantischen Dichter mit Klumpfuß und einer Vorliebe für „romantische Stelldicheins“. Als bisexueller Sodomit war Byron dabei auch keinesfalls diskriminierend und kann euch mit Sicherheit ein paar wichtige Tipps rund um eure generelle sportliche Leistungsfähigkeit geben. 

Aber Vorsicht, Byron wird wahrscheinlich nicht mit all euren Trainingsroutinen vertraut sein und einige Dinge falsch interpretieren. Achtet also darauf, dass er nicht „ausversehen“ einen klassischen Pre-Workout Booster mit Viagra verwechselt oder in einem romantischen Anflug euren Umkleideraum mit Unmengen von Kerzen auskleidet.

Lieblingsübung:
Mit der Zumba-Lehrerin in der Dampfsauna …

 


Nelson Mandela

Seid Ihr es leid, dass euch euer Trainingspartner in letzter Minute im Stich lässt? Ein Psychologe könnte nun argumentieren, dass bestimmte Trainingspartner zu spät kommen oder einfach vergessen aufzutauchen, weil das zeitbasierte prospektive Gedächtnis (TBPM) dies veranlasst hat (kurzgesagt: ineffizientes Zeitmanagement). Doch habe wir so unsere Zweifel daran, ob dies wirklich immer der einzige Grund für mangelnde Trainingsdisziplin ist …

So oder so, Ihr braucht einen Trainingspartner, der loyal ist, mit unerschütterlichen Prinzipien und Überzeugungen. Wie wäre es also mit einem Mann, der 27 Jahre im Gefängnis verbracht hat, um für eine freie und demokratische Gesellschaft zu kämpfen? Wenn es einen Menschen gibt, der euch keine SMS mit "Sorry, heute schaffe ich es einfach nicht zu unserem Training" schickt, dann ist es Nelson Mandela.

Nelson Mandela ist zwar keine offensichtliche Wahl für einen guten Trainingspartner (all die Jahre der Inhaftierung trugen wenig zu seiner Entwicklung von Brustmuskeln oder seiner Schnellkraft bei), aber er hatte ein außergewöhnliches Maß an innerer Kraft, was für einen Trainingsbegleiter ebenfalls unerlässlich ist. Und während Ihr mehr als innere Kraft benötigt, um sportliche Höchstleistungen zu erzielen, war Mandela auch bekannt für harte Arbeit. Um das Beste aus eurem Training herauszuholen, braucht Ihr einen Trainingspartner, der keine davor Angst hat, euch bei eurem Training so gut es geht herauszufordern. Mandelas Inhaftierung auf Robben Island, wo er viele Stunden damit verbracht hat, Steine in Kies zu zerschlagen, beweist mehr als nur mentale Willenskraft. Und wenn er es geschafft hat, 27 Jahren Tortur, Schlägen und Qualen zu widerstehen, dann wird er auch eure Trainingseinheiten überstehen! Außerdem hat er auch im Gefängnis regelmäßig eine gewisse Fitnessroutine verfolgt (z.B. Laufen, Liegestütze, Sit-Ups, Kniebeuge und verschiedene Calisthenics-Übungen).

Lieblingsübung:
Für Selfies posieren und anschließend erklären, dass er nicht Morgan Freeman ist.


Albert Einstein

Was Einstein an Erfahrung im sportlichen Bereich fehlt, macht er mehr als wett, wenn es darum geht, neue Ideen und Methoden zu entwickeln. Schließlich ist auch dies ein wesentliches Merkmal eines guten Trainingspartners – schließlich möchtet Ihr doch euer Training möglichst abwechslungsreich gestalten und ständig neue Impulse setzen. Wer wäre für diese Aufgabe besser geeignet als der größte theoretische Physiker aller Zeiten? Bittet Ihr doch einfach, ein wenig Zeit damit zu verbringen, sich über die neuesten Forschungsergebnisse zum Muskelaufbau oder zu Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit zu informieren und er wird zweifellos mit einer so fortschrittlichen und effektiven Trainingsroutine zurückkehren, dass diese nach der Genfer Konvention sofort verboten wird. Während einige Trainingspartner möglicherweise von dem neuesten Artikel, den sie gelesen haben, oder von einem Fitnessvideo auf YouTube beeinflusst werden, wird sich Einstein ausschließlich auf seine eigene empirische Forschung verlassen, die natürlich wesentlich verlässlicher ist als irgendwelche Aussage aus den Mainstream-Medien.

Sicher, ein paar eurer Freunde würden am Anfang bestimmt die Augenbrauen hochziehen, wenn sie euch mit Einstein trainieren sehen. Aber spätestens, wenn Ihr innerhalb kürzester Zeit neue sportliche Höchstleistungen erreicht habt, werden die kritischen Stimmen ein für alle Mal verstummen! Wer ist wohl die verlässlichere Quelle für sportliches Wissen: jemand, der die Art und Weise revolutionierte, wie wir Raum, Zeit, Masse und Energie betrachten, oder jemand, der sich bei diversen Übungen im Fitnessstudio filmt?

Lieblingsübung:
Wortspiele über “Masse” machen 

 


Jesus Christus

Vergesst das Sterben für unsere Sünden, die wahre Berufung des Sohns Gottes ist zweifellos die Rolle als perfekter Trainingspartner. Drahtig genug, um euch im Vergleich unglaublich muskulös aussehen zu lassen, aber mit der Fähigkeit, sportliche Wunder mit euch zu vollbringen. Wer möchte nicht einen Trainingspartner, der Wasser in Protein-Shakes verwandeln kann? Wenn Christus auf Blinde spucken kann, um sie wieder sehen zu lassen, stellen euch nur mal die Nährwerte vor, die sein Speichel haben muss. Nahrungsergänzungsmittel werden damit ganz schnell überflüssig - außer die Wunderwaffen von neprosport ;)! 

Obwohl er vor allem für Ostereier und einen wirklich coolen Bart bekannt ist, könnte Jesus auf Knopfdruck auch in den Biestmodus mit voller Kraft wechseln, was ihn zum perfekten Partner für ein anstrengendes Workout macht. Als er zum Beispiel entdeckte, dass ein Tempel für seinen Vater von Geldleihern und Tieren überrannt worden war, drehte er, in Ermangelung eines besseren Ausdrucks, im wahrsten Sinne des Worte durch, und hat Tische und Stühle mit der Wildheit eines Hurrikans der Stufe 5 verwüstet.

Lieblingsübung:
Vom Sicherheitsdienst rausgeworfen werden, weil er versucht hat, während der morgendlichen Trainingseinheit eine Predigt zu halten.

 

Vielleicht war bei unserer historischen Reise in die Vergangenheit ein Trainingsparter für dich dabei? Einer der genau zu dir und deinem Training passen würde.
Wenn ja, dann gibt es so einen Trainingspartner mit Sicherheit auch in der aktuellen Zeit. Du weißt ja jetzt nach was du suchen musst ;).

- neprosport

#Trainingspartner

Creapure
  • Vegan und frei von Gluten, Soja, Zucker, Fett, Lactose, Allergenen
  • 100% reines Creapure® Kreatin-Monohydrat
  • Produkt der Kölner Liste®
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
UVP: 15,95 € inkl. MwSt. 4,47€/100g
  • 30% Protein
  • super knusprig mit echten Nüssen
  • der leckere 85g Snack
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
28,48 € UVP: 29,40 € inkl. MwSt.
  • 57 x 30 x 28 cm
  • Geräumiges Hauptfach mit Zurrgurten
  • Große Reißverschluss-Vortasche
0
Noch nicht bewertet
UVP: 22,37 € inkl. MwSt.
  • BLACK SALE im Angebot
  • Innovative Produkte mit
    basischen Mineralsalzen
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
24,95 € UVP: 29,95 € inkl. MwSt. 36,43/kg

f

Mit dem Code: Trainingspartner gibt es eine neprosport Sporttasche gratis bei jeder Bestellung ab 50 Euro mit dazu.

f

Autor

Florian Nestmann
"Gesundheit ist alles! Alles andere kann immer bewältigt werden!"

Florian, die Person hinter neprosport. Er lebt und liebt den Sport. Diese Leidenschaft setzt er in neprosport um. Der nahe Kontakt zum Kunden und dem Profiathleten ist ihm besonders wichtig. Florian hat immer ein offenes Ohr, wenn es um Fragen rund um Ernährung, Trainingstipps, Produktentwicklung geht.